Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

myHoval Installateur Login

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen?

Zum ersten Mal hier?

Neuen Login beantragen

Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.
Um dieses Produkt zu bestellen, bitte einloggen.

Zum Warenkorb gehen

Es ist ein Fehler aufgetreten, während Sie Produkte zum Warenkorb hinzugefügt haben. Bitte versuchen Sie es später erneut.

UltraGas PGS (200 - 720)

UltraGas PGS (200 - 720)

Gas-Brennwertkessel zum Heizen und Erzeugen von Warmwasser. Bodenstehend, stufenlose Leistungsanpassung, mit Hoval Systemregelung TopTronic E. Für leichtere Einbringung bei sehr beengten Platzverhältnissen, Zusammenschweissen vor Ort.

Einsatzbereich: Mehrfamilienhaus, Gewerbe- und Bürogebäude, Schulen, Hotels - für Sanierung und Neubau .

  • Ideal bei Kesselersatz, Einbringung durch Standardtüren möglich.
  • Emissionsarm und sparsam durch Ultraclean-Verbrennung.
  • Lange Lebensdauer durch patentierten aluFer-Wärmetauscher.
  • Wartungsfreundlich durch patentierten aluFer-Wärmetauscher.

UltraGas PGS im Detail

Heizungsvorlauf

Getrennte Hoch- und Niedertemperaturrückläufe

schaffen Idealbedingungen für die Kondensation und steigern dadurch die Energiegewinnung aus den Abgasen.

Ultraclean-Verbrennungssystem und modulierender Strahlungsbrenner

passt die Leistung exakt dem Bedarf an, reduziert die Schalthäufigkeit und garantiert so eine saubere, schadstoffarme und energiesparende Verbrennung.

aluFer -Wärmetauscher

Die patentierte Hoval Exklusivität für maximale Wärmeübertragung und Energieausbeute.

Kondensatwanne

sorgt für eine sichere Sammlung und Abführung des Kondensatwassers

Heizungsvorlauf

Getrennte Hoch- und Niedertemperaturrückläufe

schaffen Idealbedingungen für die Kondensation und steigern dadurch die Energiegewinnung aus den Abgasen.

Ultraclean-Verbrennungssystem und modulierender Strahlungsbrenner

passt die Leistung exakt dem Bedarf an, reduziert die Schalthäufigkeit und garantiert so eine saubere, schadstoffarme und energiesparende Verbrennung.

aluFer -Wärmetauscher

Die patentierte Hoval Exklusivität für maximale Wärmeübertragung und Energieausbeute.

Kondensatwanne

sorgt für eine sichere Sammlung und Abführung des Kondensatwassers

Typenübersicht

UltraGas PGS (200 - 720)

Typ (200) (250) (300) (350) (400) (450) (500) (575) (650) (720)
Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas
kW
44 49 57 58 97 97 97 136
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas
kW
200 250 300 350 400 450 500 575
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb
%
88,2 88,2 88,3 88,5 88,6 88,6 88,6 88,6
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502)
%
97,4 97,4 97,3 97,3 97,4 97,3 97,3 97,4
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1)
dB(A)
65 68 72 74 71 73 75 72
Betriebsdruck max.
bar
5 5 5 6 6 6 6 6

Details

Allgemeine Beschreibung

Der Hoval UltraGas ist ein Hocheffizienz-Brennwertkessel, der mit technischen und konstruktiven Details aufwartet, die den Wirkungsgrad verbessern und damit den Gasverbrauch reduzieren. Der UltraGas glänzt auch durch seine Flexibilität: Kombinationen mit allen Arten von Wärmeerzeugern und Solarsystemen sind problemlos realisierbar.
Geringer Wartungsaufwand dank rückstandsfreier Verbrennung, selbstreinigendem Wärmetauscher und wartungsfreundlicher Konstruktion. Der Vormischbrenner, von Hoval selbst entwickelt, moduliert die Heizleistung, das heisst, er passt sie stufenlos zwischen 15 und 100 % dem Wärmebedarf an. Dadurch werden Neustarts der Heizung vermieden. Das spart Energie, erhöht die Effizienz und senkt den CO2-Ausstoss.
Energiesparen dank konstruktiver Details: Brenner, Wärmetauscher, grosser Wasserinhalt und Hoch- und Niedertemperatur-Rücklauf. Der Wärmetauscher gewinnt bis zu 20 % der Energie zurück – so hoch ist auch die Einsparung, die sich daraus ergibt. Edelstahl auf der Aussenseite statt Aluminium verlängert die Lebensdauer um bis zu 10 Jahre. Im Vergleich zu anderen Wärmetauschern, ist der aluFer-Wärmetauscher vertikal ausgelegt. Das spart bis zu 30 % Platz.
Der Brennwertkessel UltraGas benötigt keine Mindestumlaufwassermenge. Eine Primärpumpe ist nicht notwendig. Die Umwälzpumpe der Heizung muss, wegen des geringen Widerstands des durchfliessenden Wassers, weniger arbeiten und kann kleiner ausgelegt werden. Und schliesslich fallen auch die Strom- bzw. die Betriebskosten niedriger aus.
Nur wenn das heisse und das kühle Wasser separat zurücklaufen, kann Wasserdampf auf Grund des Temperaturunterschieds kondensieren und dabei wiederverwendbare Wärme abgeben. Genau diese Kondensation ist es, welche den Wirkungsgrad des UltraGas auf mehr als 100 % steigert.
Als Doppelkessel- oder auch als Mehrkesselanlage eingesetzt stellt der UltraGas noch mehr Leistung zur Verfügung und sorgt für höchste Betriebssicherheit. Mit der Regelung TopTronic E können bis zu 8 Kessel in Kaskade geschaltet und zentral gesteuert werden. Der UltraGas kann aber auch ganz einfach mit allen Arten von Hoval Wärmeerzeugern und Solarsystemen kombiniert oder in bestehende Heizsysteme eingebunden werden und punktet daher auch beim Kesselersatz. Auch die Kombination mit anderen Gaskesseln – z.B. bei der Sanierung oder Erweiterung bestehender Anlagen – ist problemlos möglich.

Technische Details

Downloads

UltraGas PGS (200)

UltraGas PGS (250)

UltraGas PGS (300)

UltraGas PGS (350)

UltraGas PGS (400)

UltraGas PGS (450)

UltraGas PGS (500)

UltraGas PGS (575)

UltraGas PGS (650)

UltraGas PGS (720)

Preise

UltraGas PGS (200)
UltraGas PGS (250)
UltraGas PGS (300)
UltraGas PGS (350)
UltraGas PGS (400)
UltraGas PGS (450)
UltraGas PGS (500)
UltraGas PGS (575)
UltraGas PGS (650)
UltraGas PGS (720)

Zubehör und Dienstleistungen

UltraGas PGS (200 - 720)

Bitte wählen Sie einen Produkttyp

UltraGas PGS (200 - 720)

B_ultragas-welding-in-place

Gas-Brennwertkessel zum Heizen und Erzeugen von Warmwasser. Bodenstehend, stufenlose Leistungsanpassung, mit Hoval Systemregelung TopTronic E. Für leichtere Einbringung bei sehr beengten Platzverhältnissen, Zusammenschweissen vor Ort.

Einsatzbereich: Mehrfamilienhaus, Gewerbe- und Bürogebäude, Schulen, Hotels - für Sanierung und Neubau .

Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas 44 kW
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas 200 kW
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb 88,2 %
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502) 97,4 %
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1) 65 dB(A)
Betriebsdruck max. 5 bar
Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas 49 kW
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas 250 kW
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb 88,2 %
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502) 97,4 %
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1) 68 dB(A)
Betriebsdruck max. 5 bar
Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas 57 kW
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas 300 kW
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb 88,3 %
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502) 97,3 %
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1) 72 dB(A)
Betriebsdruck max. 5 bar
Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas 58 kW
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas 350 kW
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb 88,5 %
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502) 97,3 %
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1) 74 dB(A)
Betriebsdruck max. 6 bar
Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas 97 kW
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas 400 kW
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb 88,6 %
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502) 97,4 %
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1) 71 dB(A)
Betriebsdruck max. 6 bar
Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas 97 kW
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas 450 kW
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb 88,6 %
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502) 97,3 %
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1) 73 dB(A)
Betriebsdruck max. 6 bar
Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas 97 kW
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas 500 kW
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb 88,6 %
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502) 97,3 %
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1) 75 dB(A)
Betriebsdruck max. 6 bar
Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas 136 kW
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas 575 kW
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb 88,6 %
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502) 97,4 %
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1) 72 dB(A)
Betriebsdruck max. 6 bar
Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas  
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas  
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb  
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502)  
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1)  
Betriebsdruck max.  
Wärmeleistung min. bei 40/30 °C, Erdgas  
Nennwärmeleistung bei 40/30 °C, Erdgas  
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb  
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502)  
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1)  
Betriebsdruck max.  

Zubehör

Bitte wählen Sie zusätzliches Zubehör

Dienstleistungen

Bitte wählen Sie zusätzliche Dienstleistungen

Zusammenfassung

Bitte kontrollieren Sie Ihre ausgewählten Produkte noch einmal. Sind alle Positionen korrekt, klicken Sie auf "Zum Warenkorb hinzufügen".