Wie Sie Ihre Heizung mit nur wenigen Klicks in den Urlaub schicken

Wie Sie Ihre Heizung mit nur wenigen Klicks in den Urlaub schicken

Der Urlaub ist gebucht, die Koffer sind gepackt. Jetzt gilt es rasch die letzten Aufgaben zu verrichten: Hauptwasserhahn abdrehen, Kühlschrank auf verderbliche Lebensmittel kontrollieren und: Natürlich ein Blick auf die Heizung!

  • Tipps & Tricks
  • Heizen

Mit einer modernen Systemregelung gehören die Zeiten, in denen man sich vor jedem Urlaub wieder mühevoll mit der Heizungsregelung auseinandersetzen musste, zum Glück der Vergangenheit an. Ganz egal, ob Heizkessel, Wärmepumpe oder Wasserwärmer: Systemregelungen werden in zahlreichen Produkten bereits serienmäßig verbaut und sind kinderleicht zu bedienen. Beispiel gefällig?

Wie Sie Ihre Heizung mit nur wenigen Klicks in den Urlaub schicken

Einfach, nicht wahr? Aber es muss nicht immer nur ein Urlaub sein, an dem Sie die Heizleistung absenken wollen. Sagen wir, Sie verlassen die Wohnung für 2 Stunden – und niemand ist zu Hause. Selbst bei so kurzer Abwesenheit kann es sich durchaus lohnen, die Heizleistung kurzfristig abzusenken und damit Energie – und somit Geld – zu sparen. Einzige Voraussetzung, damit man die Heizung auch in solchen Fällen tatsächlich reguliert: Es muss rasch und einfach funktionieren. Tut es! Sehen Sie selbst:

Wie Sie die Heizleistung bei kurzfristiger Abwesenheit absenken

Um Ihnen zu zeigen, was eine modere Systemregelung noch zu bieten hat und um die volle Funktionsfähigkeit des Systems auch auszuschöpfen, haben wir zu den häufigsten Anwendungsfällen und Fragen – am Beispiel einer Hoval TopTronic E – weitere kurze und leicht verständliche Video-Beispiele für Sie zusammengestellt.

Sie finden diese Tipps & Tricks auf unserer Website oder direkt auf unserem Hoval YouTube Kanal. Es ist eine Frage unbeantwortet geblieben? Kein Problem. Kontaktieren Sie uns!