Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Resort-Hotel setzt auf starke Technik

Resort-Hotel setzt auf starke Technik

Wonnemar Resort-Hotel, Wismar

Wo Menschen Urlaub machen muss die Heizleistung und Warmwasserversorgung stimmen. Daher setzten die Betreiber des Resort-Hotel Wonnemar bei Ihrem Neubau auf einen starken Partner an Ihrere Seite und eine „Face to Face“ Kommunikation.

  • Hotel
  • Neubau
  • Speicher/Trinkwassererwärmung

Erlebnis-, Wohlfühl- und Sportprogramm der Extraklasse erwartet die Gäste des Wonnemar Resort-Hotel in Wismar. Im Urlaub – der schönsten Zeit des Jahres – soll einfach alles stimmen: Die Atmosphäre, das Essen, die Zimmer, der Wellnessbereich und vieles mehr. Damit man sich um eine angenehme Temperatur was Raumklima und Wasserversorgung angeht, keine Gedanken mehr machen muss, setzt der Eigentümer des Hotels auf die Technik von Hoval.

Bei dieser technischen Herausforderung war uns eine umfassende Beratung, klare Festlegung der Leistungsgrenzen und eine “Face to Face“ Betreuung sehr wichtig.

Die größten Herausforderungen beim Anbau waren, die Heizleistung und Warmwasserversorgung des laufenden Badebetriebs während der Baumaßnahmen zu gewährleisten; eine klare Schnittstelle zwischen der Hoval TransTherm pro und der Siemens Regelung vor Ort zu schaffen und die schweißtechnischen Umsetzungen auf engstem Raum  auszuführen.

Nach einer umfassenden Beratung entschied sich das Team für eine Kombination mit einer  TT-Pro Wärmeübergabestation, zwei Warmwasserbereitern vom Typ Modul-plus sowie einem speziell angepassten Share Verteiler zur Wärmeverteilung im Gebäude. Der Service wird im Störfall durch einen ortsansässigen Heizungsbauer gewährleistet. Die Lösung ist so optimal konzeptioniert, dass trotz der kompakten Bauweise genug Platz für die jährlichen Wartungsarbeiten bleibt. So hat sich die Anlage perfekt in die Gegebenheiten vor Ort integriert.