Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Technologie-Mix bringt 11 Mio. kW

Technologie-Mix bringt 11 Mio. kW

Fernheizwerk Krumpendorf, Krumpendorf am Wörthersee, Kärnten
  • Fernwärme
  • Neubau
  • Fernwärme

An das insgesamt 10 km lange Netz sind auch alle öffentlichen Gebäude sowie die Polizeikaserne Krumpendorf angeschlossen. Jährliche Produktionsleistung: 11 Millionen Kilowattstunden.

Aufsehen erregen kann auch der Technologie-Mix, weshalb die Heizzentrale in Krumpendorf zurzeit als eine der modernsten gilt: Im Heizhaus kommen sowohl Biomasse-Kessel und Solarthermie als auch Wärmepumpen und Wärmerückgewinnungssysteme zum Zug. Da müssen die verschiedenen Energiequellen und Wärmeerzeuger sehr gezielt aufeinander abgestimmt sein, damit sich die Systemlösung auch so nennen darf. Mit anderen Worten: Die einzelnen Komponenten müssen so zusammenspielen, dass sie gemeinsam zu Höchstleistung auflaufen. Die Hoval-Komponenten fügen sich perfekt in das spezifisch entwickelte Regelungssystem ein.

Die Gemeinde Krumpendorf und die involvierten Ingenieurbüros wie die Bioprojekte A&P GmbH dürfen sich rühmen, mit dem Fernwärmenetz in Krumpendorf jedes Jahr rund 1 Mio. Liter Heizöl zu substituieren und durch CO2-neutrale Fernwärme zu ersetzen.