Inhalt in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Leittechnik der Heizanlage ein „absoluter Gewinn“

Leittechnik der Heizanlage ein „absoluter Gewinn“

Einkaufszentrum PlusCity in Pasching, Oberösterreich
  • Sonstige Gebäude
  • Neubau
  • Gas

Nach mehreren Bauetappen beherbergt die PlusCity aktuell insgesamt 220 Betriebe und bietet mittlerweile fast 3.500 Beschäftigten Arbeit. Die Mall wurde ab 2015 um etwa 140 Millionen Euro ausgebaut. Somit befinden sich jetzt 72 neue Geschäfte im Erweiterungsteil. Damit ist die PlusCity auf 70.000 Quadratmeter Verkaufsfläche gewachsen. Im Zuge des Umbaus, wurde das Kino Hollywood Megaplex direkt in das Einkaufszentrum verlegt, und das zuvor genutzte Gebäude abgerissen um ein zusätzliches Parkhaus zu errichten. 140 Millionen Euro investiert die PlusCity-Gesellschaft in die Gebäude. Die Neueröffnung fand Ende August 2016 statt.

Die PlusCity setzt auf mehrere Schwerpunkte: ob Sport, Luxus oder Mode – hier findet jeder das passende für sich. Dabei möchte die PlusCity ein Erlebnis bieten. Jeder fünfte Mieter der 220 Betriebe zählt zum Gastronomiebereich.

Der Palmenplatz am Nordostende der PlusCity ist das Gegenstück zum Markusplatz und der architektonische Höhepunkt. Er wird von einer Glaskuppel gekrönt. "Wir geben für Architektur drei bis vier Mal so viel aus wie Mitbewerber", sagt PlusCity-Betreiber Ernst Kirchmayr. Das unterstreiche die Erlebniskomponente. Diese werde auch geprägt vom Imax-Kino mit 15 Sälen und vom völlig neuen "Ocean Park" (3000 Quadratmeter Fläche) mit Bowling, Billard, Spiel und Tanz. Wichtig sei die Investition in die Infrastruktur, wie Parkhaus und Straßenbahn, sagt der für den Neubau zuständige Manager Markus Aumair. Der Bahnanschluss bringe viele junge und ältere Kunden. Die PlusCity soll künftig 13 Millionen Kunden im Jahr anlocken.

Für den 2015/2016 neu errichteten Zubau von Bauteil sechs über 20.000 m² wird ein Gasbrennwert-Doppelkessel UltraGas (2000D) betrieben. Die interne Haustechnik-Abteilung, die die Anlage selbstständig betreut, ist mit dem energieeffizienten System sehr zufrieden. Die Mannschaft wurde vom Hoval Kundendienst umfassend geschult und der Großkessel läuft problemlos.

Für die moderne Leittechnik ist die Systemregelung TopTronic E ein absoluter Gewinn: Da das Einkaufszentrum durch seinen Entertainmentbereich (Kino, Bowlingbahn, Gastronomie etc.) beinahe 24 Stunden am Tag geöffnet hat, gilt es das Risiko eines eventuellen Ausfall zu minimieren. Bei der Entscheidungsfindung des Herstellers war neben der Regionalität besonders der 24/7-Support ausschlaggebend.