Inhalt in myHoval gespeichert

Datei in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Konstante Temperaturen in der High-Tech-Manufaktur

Konstante Temperaturen in der High-Tech-Manufaktur

F/LIST GmbH in Thomasberg, Niederösterreich
  • Produktionshalle
  • Neubau
  • Hallenklimasysteme

Aus dem kleinen Tischlereibetrieb, den Franz List senior 1950 gegründet hat, ist eine weltweit tätige High-Tech-Manufaktur geworden. Am Hauptsitz des Familienunternehmens im niederösterreichischen Thomasberg und an den weiteren beiden Standorten in Sao Jose dos Campos in Brasilien und im kanadischen Montreal arbeiten heute rund 690 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Bereich der Lack- und Oberflächentechnologie haben sie über die Jahre einzigartiges Know-how aufgebaut, um hochwertige Innenausstattungen für Flugzeuge, Yachten und Villen herzustellen. Sie entwickeln stets neue Materialien und Verfahren, und zugleich basieren ihre richtungsweisenden Innovationen auf der Tradition der Qualität und der Zuverlässigkeit.

Die bis ins letzte Detail definierten Applikations- und Verfahrensprozesse erfordern es, dass Temperatur und Luftfeuchtigkeit in den Werkshallen rund um die Uhr kontrolliert werden.

Die bis ins letzte Detail definierten Applikations- und Verfahrensprozesse von F/LIST erfordern es, dass Temperatur und Luftfeuchtigkeit in den Werkshallen rund um die Uhr kontrolliert werden. Konstanz ist eine Grundlage von Qualität. Um diese zu garantieren, darf die Temperatur in den Produktionshallen 30° C nie überschreiten. Die hochmodernen Kleber und Lacke, welche etwa für exklusive Business-Jet-Interieurs verwendet werden, würden in der Verarbeitung keine höheren Temperaturen vertragen.

F/LIST reguliert deshalb die Umluft und die Frischluft-Zufuhr in den fünf Produktionshallen mit je vier Hallenklima-Geräten Hoval RoofVent. Sie dienen auch zur Temperierung der Hallen. Die Geräte sind mit Heiz-/Kühlregistern ausgestattet. Sie machen eine ökologische Kühlung möglich, da dafür Wasser aus dem nahen Fluss Pitten verwendet werden kann.

Wer also einmal die Chance hat, in ein Geschäfts- oder Privatflugzeug zu steigen, tut gut daran, sich etwas umzusehen, um vielleicht Handwerks- und Produktionskunst der F/LIST vorzufinden – und dabei auch an Hoval und an RoofVent zu denken.