myHoval Login

Haben Sie Ihr Kennwort vergessen?

Zum ersten Mal hier?

Neuen Login beantragen

Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.
Um dieses Produkt zu bestellen, bitte einloggen.

Zum Warenkorb gehen

Es ist ein Fehler aufgetreten, während Sie Produkte zum Warenkorb hinzugefügt haben. Bitte versuchen Sie es später erneut.

UltraGas 2 D (1060 - 3100)

UltraGas 2 D (1060 - 3100)

Set aus zwei ausgeklügelten Gas-Brennwertkesseln und einer gemeinsamen Abgasleitung zum Heizen und Erzeugen von Warmwasser. Bodenstehend, stufenlose Leistungsanpassung, mit Hoval Systemregelung TopTronic E.

Einsatzbereich: Büro- und Industriegebäude, Schulen und Sportstätten, Hotels, Fernwärmenetze - für Neubau und Sanierung.

Lieferbar ab Juli 2021!

  • Profitabler Betrieb.
  • Sichere Investition.
  • Kompakt bei Transport und Aufstellung.
  • Geeignet für Biomethan und in Zukunft auch für Wasserstoff.
  • Einfache Einbindung in Heizsysteme.
Beratung vereinbaren

UltraGas 2 D im Detail

Heizungsvorlauf

mit zusätzlichen System-Vorlauffühler (optional) für verbesserte Anlageneffizienz.

Zukunftssichere Ultraclean Brennertechnologie - geeignet auch für regenerative Gase wie Biomethan

Der modulierende Gasbrenner passt die Leistung exakt dem Bedarf an, reduziert die Schalthäufigkeit und garantiert so eine saubere, schadstoffarme und energiesparende Verbrennung.

Wärmetauscher TurboFer

Die patentierte Hoval Exklusivität in vertikaler Anordnung und der grosse Wasserinhalt für maximale Wärmeübertragung und mehr Wirtschaftlichkeit.

Systemregelung TopTronic E

macht umweltfreundliches, wirtschaftliches, zuverlässiges und cleveres Heizen so einfach wie nie zuvor.

Getrennte Hoch- und Niedertemperaturrückläufe

schaffen Idealbedingungen für die Kondensation und steigern dadurch die Energiegewinnung aus den Abgasen.

Heizungsvorlauf

mit zusätzlichen System-Vorlauffühler (optional) für verbesserte Anlageneffizienz.

Zukunftssichere Ultraclean Brennertechnologie - geeignet auch für regenerative Gase wie Biomethan

Der modulierende Gasbrenner passt die Leistung exakt dem Bedarf an, reduziert die Schalthäufigkeit und garantiert so eine saubere, schadstoffarme und energiesparende Verbrennung.

Wärmetauscher TurboFer

Die patentierte Hoval Exklusivität in vertikaler Anordnung und der grosse Wasserinhalt für maximale Wärmeübertragung und mehr Wirtschaftlichkeit.

Systemregelung TopTronic E

macht umweltfreundliches, wirtschaftliches, zuverlässiges und cleveres Heizen so einfach wie nie zuvor.

Getrennte Hoch- und Niedertemperaturrückläufe

schaffen Idealbedingungen für die Kondensation und steigern dadurch die Energiegewinnung aus den Abgasen.

Typenübersicht

UltraGas 2 D (1060 - 3100)

Typ
Nennwärmeleistung bei 80/60 °C, Erdgas
kW
Nennwärmeleistung bei 50/30 °C, Erdgas
kW
Betriebsdruck max.
bar
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 80/60 °C im Volllastbetrieb
%
Kesselwirkungsgrad (Hs) bei 30 % Teillastbetrieb (EN 15502)
%
Schallleistungspegel Heizungsgeräusch raumluftabhängig (EN 15036 Teil1)
dB(A)

Details und Downloads

Allgemeine Beschreibung

Der Doppelkessel UltraGas 2 ist die ideale Lösung bei sehr hohem Leistungsbedarf, für höchste Betriebssicherheit oder wenn wenig Platz für Transport und Einbringung vorhanden ist. Die Doppelkessel sind als Funktionseinheit mit einer gemeinsamen Abgasleitung konzipiert.

Zwei vollständige Kessel kommunizieren über ihre Regelung TopTronic E miteinander und teilen sich die Bereitstellung der Wärme auf. Beide Kessel arbeiten im Teillastbetrieb, einem optimalen und sparsamen Betriebszustand. Ein Kessel alleine müsste entsprechend «Vollgas geben». Das würde den Verbrauch erhöhen und die Lebensdauer verkürzen. Fällt wider Erwarten doch mal ein Kessel aus, stellt der zweite vorübergehend die Wärme bereit, bis sein Bruder wieder einsatzbereit ist.

Der UltraGas 2 überzeugt durch kleine Finessen, die grosse Wirkung haben. Der innovative Wärmetauscher Hoval TurboFer ermöglicht Betriebstemperaturen bis 95 °C. Er überträgt durch seine speziell entwickelte Heizfläche die Wärme noch wirksamer.

Ein weiterer Garant für einen profitablen Betrieb sind die getrennten Hoch- und Niedertemperatur-Rückläufe. Durch diese Trennung wird das Heizwasser auf der entsprechenden Position in den Kessel zurückgeführt. Es bildet sich eine ideale wasserseitige Temperaturschichtung im Kessel. Die Nutzung des Hoch- und Niedertemperatur-Rücklaufes steigert den Anlagenwirkungsgrad.

Der Betrieb des Heizsystems wird durch einen Temperaturfühler im Vorlauf zusätzlich optimiert. Dieser erfasst die genaue Vorlauftemperatur und verbessert so das Regelverhalten. Der Durchfluss ist konstanter und die Rücklauftemperatur niedriger. Der Brennwerteffekt wird optimal genutzt. Im Vergleich zu einem konventionellen Gaskessel wird durch die gesteigerte Effizienz mit einer Energieeinsparung von bis zu 20 % bares Geld gespart. Das Investment wird innerhalb weniger Jahre amortisiert.

Seit mehr als 20 Jahren schreibt die Hoval UltraGas Serie Erfolgsgeschichte. Weltweit begeistert der UltraGas seine Besitzer durch Langlebigkeit. Das Geheimnis des langen Lebens: der Einsatz von hochwertigem Edelstahl auf der Wasserseite. Der UltraGas 2 steckt selbst eine grosse Differenz zwischen Vorlauf- und Rücklauftemperatur problemlos weg. Hoval gibt eine erweiterte Garantie auf den Kesselkörper und damit die Sicherheit, langfristig in eine verlässliche Konstruktion zu investieren.
Die kompakten Abmessungen des UltraGas 2 erleichtern den Transport. Bei der Integration in das Heizungssystem punktet er mit seinem grossen Wasserinhalt und den beiden getrennten Rückläufen für Nieder- und Hochtemperatur. Systemkomponenten wie eine Umwälzpumpe oder eine hydraulische Trennung werden überflüssig und die Installation einfacher und platzsparender. Kompakt ist auch die Einheit für die Neutralisation von anfallendem Kondensat.
Selbstverständlich ist der Kessel für den aktuellen Wandel der Energieträger von Gas zu Biomethan und in weiterer Folge zu Wasserstoff bereits vorbereitet. Dazu lassen sich alternative, nachhaltige, Energieformen wie Solar, Pellets oder Wärmepumpen ganz einfach in die neue Systemkesselgeneration einbinden. Die Summe aus all diesen Faktoren macht den UltraGas 2 zu einer zukunftssicheren Investition und reduziert CO2- Emissionen.
Die Regelung TopTronic E hilft zusätzlich sparen. Sie bietet neben vielen Funktionen auch eine einfache Anpassung der Betriebszeiten und erleichtert damit energiebewusstes Heizen. Die Anzeige des Energieverbrauchs sorgt zusammen mit einem Zählmodul für permanente Kostenkontrolle. Zur einfachen Regelung von unterwegs und für den Empfang von Anlagenmeldungen in Echtzeit stehen verschiedene Gatewaymodule für die Internetanbindung, die Smartphone-App sowie der HovalConnect zur Verfügung. Das Hoval Leitsystem HovalSupervisor visualisiert, steuert und überwacht zentral den Betrieb mehrerer UltraGas Anlagen. So kann die Energieerzeugung bis hin zu den Abläufen in kompletten Energienetzen optimiert werden.
Als Doppelkessel- oder auch als Mehrkesselanlage eingesetzt stellt der UltraGas 2 noch mehr Leistung zur Verfügung und sorgt für höchste Betriebssicherheit. Mit der Regelung TopTronic E können bis zu 8 Kessel in Kaskade geschaltet und zentral gesteuert werden. Der UltraGas 2 kann aber auch ganz einfach mit allen Arten von Hoval Wärmeerzeugern und Solarsystemen kombiniert oder in bestehende Heizsysteme eingebunden werden und punktet daher auch beim Kesselersatz. Auch die Kombination mit anderen Gaskesseln – z.B. bei der Sanierung oder Erweiterung bestehender Anlagen – ist problemlos möglich.

Technische Details

Zubehör und Dienstleistungen