Inhalt in myHoval gespeichert

Es ist ein Fehler beim Merken des Inhalts in myHoval aufgetreten.

Qualität und Langlebigkeit sind wichtig

Qualität und Langlebigkeit sind wichtig

London, Vereinigtes Königreich
  • Sonstige Gebäude
  • Renovierung
  • Öl/Gas

Es ist kaum anzunehmen, Königin Elizabeth II entscheide persönlich, welche Heizungen und Warmwasserbereitungsanlagen im Windsor Castle, im Buckingham Palace oder in ihrer offiziellen Residenz in Schottland, dem Palace of Holyroodhouse, eingebaut werden. Aber es ist ziemlich sicher, dass Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit eine wesentliche Rolle dabei spielen.

Hoval hat alle drei Schlösser ausgestattet und darf seit Jahrzehnten die Auszeichnung „By Appointment to Her Majesty the Queen“ tragen. Auch Anschlussaufträge gehen in der Folge an Hoval. Die Produkte und Systeme werden offenbar auch königlichen Ansprüchen gerecht.

Dreifache Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeit, die für den Adel gut ist, kann allen willkommen sein – egal ob sie ein neues Haus bauen oder eine bestehende Heizanlage ersetzen. Hoval versteht diese Nachhaltigkeit gleich in dreifacher Hinsicht: Zum einen geht es um die Qualität der Produkte: Sie verhilft ihnen – wie die regelmäßige Wartung – zu langer Lebensdauer. Zweiter Punkt ist die ökologische Nachhaltigkeit: Die Hoval Heizkessel verbrauchen dank innovativer Technologie relativ wenig Energie und stoßen entsprechend wenig Schadstoff aus. Sie tragen somit bei, das Klima zu schonen. Die Hoval Lösungen, die teilweise oder sogar ausschließlich erneuerbare Energie verwenden, sind sogar noch umweltverträglicher.

Drittens geht es auch um die wirtschaftliche Nachhaltigkeit: Wer nicht nur die Investitionskosten, sondern auch die Betriebskosten in Betracht zieht, sieht in der Regel sehr schnell, wie sich mit einer Hoval Lösung Geld sparen lässt.