TransTherm pro S (8)

TransTherm pro S (A/36)

Indirekte Kompaktstation zur Regelung, Überwachung und Übertragung von Wärme aus einem Wärmenetz an Heizungs- und Wassererwärmungsanlagen des Verbrauchers. Stahlrahmenkonstruktion mit Teilverkleidung, bodenstehend, mit Hoval Systemregelung TopTronic E (Kommunikations-Schnittstelle zum Leitsystem). Anschlussleistung: 149 kW (bei primär: Vorlauf 90 °C, Rücklauf 52 °C und sekundär: Vorlauf 70 °C, Rücklauf 50 °C).

Einsatzbereich: Mehrfamilienhaus, Gewerbe- oder Industriegebäude - für Sanierung und Neubau.

TransTherm pro S (B/50)

Indirekte Station zur Regelung, Überwachung und Übertragung von Wärme aus einem Wärmenetz an Heizungs- und Wassererwärmungsanlagen des Verbrauchers. Stahlrahmenkonstruktion mit Teilverkleidung, bodenstehend, mit Hoval Systemregelung TopTronic E (Kommunikations-Schnittstelle zum Leitsystem). Anschlussleistung: 195 kW (bei primär: Vorlauf 90 °C, Rücklauf 52 °C und sekundär: Vorlauf 70 °C, Rücklauf 50 °C).

Einsatzbereich: Mehrfamilienhaus, Gewerbe- oder Industriegebäude - für Sanierung und Neubau.

TransTherm pro S (C/60)

Indirekte Station zur Regelung, Überwachung und Übertragung von Wärme aus einem Wärmenetz an Heizungs- und Wassererwärmungsanlagen des Verbrauchers. Stahlrahmenkonstruktion mit Teilverkleidung, bodenstehend, mit Hoval Systemregelung TopTronic E (Kommunikations-Schnittstelle zum Leitsystem). Anschlussleistung: 241 kW (bei primär: Vorlauf 90 °C, Rücklauf 52 °C und sekundär: Vorlauf 70 °C, Rücklauf 50 °C).

Einsatzbereich: Mehrfamilienhaus, Gewerbe- oder Industriegebäude - für Sanierung und Neubau.

TransTherm pro S (D/100)

Indirekte Station zur Regelung, Überwachung und Übertragung von Wärme aus einem Wärmenetz an Heizungs- und Wassererwärmungsanlagen des Verbrauchers. Stahlrahmenkonstruktion mit Teilverkleidung, bodenstehend, mit Hoval Systemregelung TopTronic E (Kommunikations-Schnittstelle zum Leitsystem). Anschlussleistung: 402 kW (bei primär: Vorlauf 90 °C, Rücklauf 52 °C und sekundär: Vorlauf 70 °C, Rücklauf 50 °C).

Einsatzbereich: Mehrfamilienhaus, Gewerbe- oder Industriegebäude - für Sanierung und Neubau.

TransTherm pro S (E/140)

Indirekte Station zur Regelung, Überwachung und Übertragung von Wärme aus einem Wärmenetz an Heizungs- und Wassererwärmungsanlagen des Verbrauchers. Stahlrahmenkonstruktion mit Teilverkleidung, bodenstehend, mit Hoval Systemregelung TopTronic E (Kommunikations-Schnittstelle zum Leitsystem). Anschlussleistung: 460 kW (bei primär: Vorlauf 90 °C, Rücklauf 52 °C und sekundär: Vorlauf 70 °C, Rücklauf 50 °C).

Einsatzbereich: Mehrfamilienhaus, Gewerbe- oder Industriegebäude - für Sanierung und Neubau.

TransTherm pro S (F/200)

Indirekte Station zur Regelung, Überwachung und Übertragung von Wärme aus einem Wärmenetz an Heizungs- und Wassererwärmungsanlagen des Verbrauchers. Stahlrahmenkonstruktion mit Teilverkleidung, bodenstehend, mit Hoval Systemregelung TopTronic E (Kommunikations-Schnittstelle zum Leitsystem). Anschlussleistung: 575 kW (bei primär: Vorlauf 90 °C, Rücklauf 52 °C und sekundär: Vorlauf 70 °C, Rücklauf 50 °C).

Einsatzbereich: Mehrfamilienhaus, Gewerbe- oder Industriegebäude - für Sanierung und Neubau.

TransTherm pro S (G/180)

Indirekte Station zur Regelung, Überwachung und Übertragung von Wärme aus einem Wärmenetz an Heizungs- und Wassererwärmungsanlagen des Verbrauchers. Stahlrahmenkonstruktion mit Teilverkleidung, bodenstehend, mit Hoval Systemregelung TopTronic E (Kommunikations-Schnittstelle zum Leitsystem). Anschlussleistung: 915 kW (bei primär: Vorlauf 90 °C, Rücklauf 52 °C und sekundär: Vorlauf 70 °C, Rücklauf 50 °C).

Einsatzbereich: Mehrfamilienhaus, Gewerbe- oder Industriegebäude - für Sanierung und Neubau.

TransTherm pro S (H/200)

Indirekte Station zur Regelung, Überwachung und Übertragung von Wärme aus einem Wärmenetz an Heizungs- und Wassererwärmungsanlagen des Verbrauchers. Stahlrahmenkonstruktion mit Teilverkleidung, bodenstehend, mit Hoval Systemregelung TopTronic E (Kommunikations-Schnittstelle zum Leitsystem). Anschlussleistung: 1417 kW (bei primär: Vorlauf 90 °C, Rücklauf 52 °C und sekundär: Vorlauf 70 °C, Rücklauf 50 °C).

Einsatzbereich: Mehrfamilienhaus, Gewerbe- oder Industriegebäude - für Sanierung und Neubau.