SI Informationen: Heizzentrale recycelt BHKW-Abwärme

Das Magazin Si Das Fachmagazin für SHK Unternehmer berichtet über die Heizzentrale in den weiterführenden Schulen in Triesen. Hier arbeiten die Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in Kombination mit zwei Sole-/Wasser-Wärmepumpen. Diese Nutzen die Abwärme der KWK-Anlagen.

Was die KWK-Anlage im Komplex der weiterführenden Schulen in Triesen im Fürstentum Liechtenstein ausmacht, ist die Kombination zu einer Einheit mit zwei Sole-/Wasser-Wärmepumpen. In diesem Verbund arbeiten die beiden Hoval-BHKW-Module PowerBloc EG (240) mit einer elektrischen/thermischen Leistung von 240/365 kW sowie der PowerBloc EG (50) mit 50/81 kW dauerhaft mit einem Gesamt-Wirkungsgrad von über 90 %... 

Lesen den vollständigen Si Artikel (PDF-Download)
 
Schliessen

Mehr Information


Cookies

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch, wie Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So finden Sie sich auf der Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen. Cookies spielen eine wichtige Rolle. Ohne sie wäre das Surfen im Web oft frustrierend.


Nutzungsbedingungen

Datenschutzerklärung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.