Hoval und Hormann Wärmetechnik präsentieren sich auf der Tramstedter Ausstellung

Obwohl mittlerweile im besten Rentenalter angekommen, zeigt die Tarmstedter Ausstellung auch im 66. Jahr ihres Bestehens keinerlei Ermüdungserscheinungen. Gute Witterungsbedingungen und ein weiterhin günstiges Investitionsklima in der Landwirtschaft sorgten für ein rundherum gelungenes Ausstellungswochenende, auf das Veranstalter und Aussteller gleichermaßen zufrieden zurückblicken. Von Freitag bis Montag strömten insgesamt 94.000 Besucher auf das 18 Hektar große Gelände der Traditionsveranstaltung.

Der Hoval Stand auf der Tarmstedter Ausstellung wurde gemeinsam mit der Firma Hormann Wärmetechnik realisiert und war an allen vier Tagen sehr gut besucht. „Wir hatten viele gute Gespräche, so dass zeitweise die Interessenten Schlange gestanden und auf eine Beratung gewartet haben“, erzählt Eric Hormann. „Obwohl die Ausstellung selbst weniger Besucher als im Vorjahr hatte, konnten wir einen deutlichen Anstieg verzeichnen.“ Viele Besucher hinterließen für mehr Informationen ihre Adressen. Das schönste Kompliment war der zufriedene Betreiber einer Hoval Holzanlagen (VarioLyt, VentoLyt), der zum Stand kam, um sich weiter über Hoval-Lösungen zu informieren. Die Tarmstedter Gespräche u.a. mit dem Technikforum Holzheizen, waren sehr gut besucht und Hoval konnte sich dort gut präsentieren.
 
Schliessen

Mehr Information


Cookies

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch, wie Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So finden Sie sich auf der Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen. Cookies spielen eine wichtige Rolle. Ohne sie wäre das Surfen im Web oft frustrierend.


Nutzungsbedingungen

Datenschutzerklärung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.